Die Bauchnabel-Therapie beruht auf der TCM. Geeignete Arzneimittel  werden ausgewählt und in bzw. auf den Bauchnabel gelegt.

Bauchnabel-Therapie


Stimulation und Regulation
Die Bauchnabel-Therapie beruht auf der TCM-Theorie. Gemäss der Differenzierung der Krankheiten und Symptome werden geeignete Arzneimittel ausgewählt und in bzw. auf den Bauchnabel gelegt.

Als Alternative können Moxa, Schröpfen, Tui-Na Massage und warme Wickel angewendet werden. Durch die Stimulation des Shen-Que-Punktes (Bauchnabel) wird das „Qi“ im Meridian angeregt, die Meridiane werden durchgängig gemacht und die Zirkulation von „Qi“ und „Xue“ werden angekurbelt; die Funktionen der Hohl- und Speicherorgane werden reguliert; das Yin und Yang werden ausgeglichen; das „Positive“ wird unterstützt; der allergische Körperzustand  wird reguliert, während das „Negative“ eliminiert wird.

Daher kann die Bauchnabel-Therapie sowohl als Behandlung von Krankheiten als auch zur Prävention eingesetzt werden. Sie kann die Konstitution verbessern und das Immunsystem stärken. In der Praxis findet sie eine breite Anwendung und kann bei mehr als 100 Krankheiten eingesetzt werden.

Wichtigster Akupunktur- und Verstärkungspunkt
Der Nabel, auch als Shenque bezeichnet, ist der wichtigste Akupunktur- und Verstärkungspunkt des menschlichen Körpers. Er ist auch das Zentrum von vitaler Essenz, Energie und Shen (eine Sammelbezeichnung für Lebensaktivitäten des menschlichen Körpers).

Ausserdem dient er als der Punkt vom Ren-Meridian. Das heisst, er ist das Zentrum vom ganzen Körper und dient als Grundlage für die menschlichen Organe.

Bedeutende Rolle bei der Geburt
Shenque spielt eine bedeutende Rolle bei der Geburt des Kindes. Die Kinder nehmen die vitale Nutrition durch Shenque (Nabel) bei der Geburt aus dem Körper der Mutter.

Indikationen
Die Behandlung auf dem Nabel kann die folgende Ziele haben: Kräftigung der essentiellen Energie; Wiederherstellung des Yangs; Erwärmung des Xiayuans; Entfernung der Kälte und Stillen der Schmerzen; Regulierung der Darm- und Magenfunktionen.  

Verlängerung der Lebensdauer

Dantian und Huangting, die nach der Sichtweise von Qigong des Taoismus als Verlängerung der Lebensdauer dienen, befinden sich auch im Bereich des Nabels. Wenn die äusserlich angewendeten Kräutertees mit der speziell erfundene Shenjiu-Therapie eingesetzt werden, kann kurzfristig auch eine deutlich Verbesserung der essentiellen Energie erzielt werden.

Durch die Stimulation des Shen-Que-Punktes (Bauchnabel) wird das „Qi“ im Meridian angeregt, die Meridiane werden durchgängig gemacht und die Zirkulation von „Qi“ und „Xue“ werden angekurbelt.

Regulation

Die Funktionen der Hohl- u. Speicherorgane werden reguliert; das Yin und Yang werden ausgeglichen; das positive  wird unterstützt; der allergische Körperzustand  wird reguliert, während das negative eliminiert wird.

Moxa

Der Nabel, auch als Shenque bezeichnet, ist der wichtigste Akupunktur- und Verstärkungspunkt des menschlichen Körpers. Er ist auch das Zentrum von vitaler Essenz, Energie und Shen (eine Sammelbezeichnung für Lebensaktivitäten des menschlichen Körpers).

Verstärkungspunkt

Video über die Bauchnabel-Therapie

Der Bauchnabel hängt mit vielen Behandlungen in der Chinesichen Medizin zusammen. Unser TCM-Fachspezialist hält ein Referat über die Nabeltherapie und deren Wirkung ..... zum Video Nabeltherapie ►

Video: Nabeltherapie und deren Wirkung.

Nabeltherapie

Daher Die Bauchnabel-Therapie kann sowohl als Behandlung von Krankheiten als auch zur Prävention eingesetzt werden. Sie kann die Konstitution verbessern und das Immunsystem stärken.

TCM Akupunktur Praxis Zürich Stadelhofen  |  Goethestrasse 22  |  8001 Zürich  |  Tel. 044 262 88 10  |  E-Mail: info@tcmstadelhofen.ch