PCOS.jpg

Bericht_PCO-Syndrom

PCO-Syndrom (PCOS)

 

Das PCO-Syndrom (Polycystisches Ovarialsyndrom) ist eine der häufigsten Hormonstörungen, die Frauen im gebärfähigen Alter betrifft. Zu den Symptomen zählen unregelmässige Menstruationen, ausbleibender Einsprung, fettige Haut, Akne - auch nach der Pubertät. PCO gilt somit als einer der häufigsten Gründe der Unfruchtbarkeit. Wenn es doch zu einer Schwangerschaft kommt, beobachtet man eine Neigung zu Fehlgeburten.

 

Aus der Sicht von Chinesischen Medizin lässt sich das PCO-Syndrom auf die Blockaden in den Leitbahnen der Niere, Leber und Milz zurückführen. Dadurch wird das Niere-Qi geschwächt und die Durchblutung gestört. Dies führt auch zu einer Stagnation von Schleim und Wasser im Körper.

Unsere TCM Praxis Stadelhofen hat in den letzten Jahren positive Erfahrung mit der Behandlung von PCOS gesammelt und die Methoden ständig optimiert. Unsere Kinderwunsch-Therapie zielt darauf ab, das Heranreifen der Follikel zu fördern, sodass die Eizelle beim Einsprung freigesetzt werden kann. Im Fall eines unregelmässigen Zyklus verbessert unsere Behandlung die Durchblutung und die Muskulatur der Gebärmütter.

 

Von 2006 bis 2021 haben wir 13 PCOS-Patientinnen behandelt: 

2006, 1 Patientin

2017, 1 Patientin

2019, 2 Patientinnen

2020, 3 Patientinnen

2021, 6 Patientinnen

 

Lebensalter der Patienten:

< 30, 4 Patientinnen

30-35, 4 Patientinnen

35-40, 2 Patientinnen

40-45, 1 Patientin

45-50, 2 Patientinnen

 

Erfüllter Kinderwunsch aufgrund der Therapie:

Spontane Schwangerschaft: 2 Patientinnen (1 davon war 2-mal schwanger und hat nun 2 gesunde Kinder)

IVF: 2 Patientinnen

 

Zeitdauer zwischen erster Konsultation und einer Schwangerschaft:

4-6 Monate: 3 Patientinnen

13 Monat: 1 Patientin

 

Ausbleibende Monatsblutung beim PCO-Syndrom:

Bei 3 PCOS-Patientinnen ist die Menstruation ausgeblieben. 

Pat. A, 3 Monate keine Menstruation; 2 Monate nach der ersten Behandlung ist der Zyklus wieder normal.

Pat. B, 5 Monate keine Menstruation; 12 Tage nach der ersten Behandlung kriegt sie den Zyklus wieder regelmässig.

Pat. C, 2 Jahre keine Menstruation; 21 Tage nach der ersten Behandlung tritt die Monatsblutung wieder auf.

 

Störung des Eisprungs beim PCO-Syndrom:

1 Pat. seit mehreren Jahren kein Eisprung; 26 Tage nach der ersten Behandlung erfolgt der Eisprung.

1 Pat. seit einem Jahr kein Eisprung; 8 Tage nach der ersten Behandlung erfolgt der Eisprung.

1 Pat. seit 19 Monaten kein Eisprung; 27 Tage nach der ersten Behandlung erfolgt der Eisprung.

 

Hormonstörungen beim PCO-Syndrom:

1 Pat., 17 Tage nach der ersten Behandlung normalisiert sich der Hormonspiegel

1 Pat., 18 Tage nach der ersten Behandlung ist der gesamte Hormonhaushalt fast normal

1 Pat., 21 Tage nach der ersten Behandlung ist der Hormonhaushalt wieder normal

Relevante Themen

Kinderwunsch ►

Herr Wenhua Zhang, TCM-Fachspezialis für Akupunktur, Kräutertherapie, Schröpfen, Tuina Massage, Shenjiu-Therapie.